Ihre Musik steht für Entschleunigung...
Thomas Kunschny, Karl Müllner, Thomas Keckeis, Herbert Walser Breuss und Markus Marte kommen aus dem Vorarlberg und veröffentlichen in aller Seelen Ruhe seit 1999 Musik zwischen Country und Filmmusik als „Mose“. 

Ihre Musik steht für Entschleunigung; und nicht nur die Musik sondern auch das Selbstverständnis von „Mose“ strahlt eine selten gehörte Gemütlichkeit aus, die gleichzeitig hinterfragend, wohltuend und fordernd ist. Subtiler Pathos, der keine großen Gesten nötig hat. Melancholie, die nicht aufdringlich sondern beruhigend ist. Mose geben ein schönes Bild, welches von der Tatsache, dass Bassist Karl Müllner in Feldkirch fernab jeder Metropole einen kleinen und feinen Plattenladen betreibt und dort den paar Interessierten Musik von Bonny Prince Billy, Sonic Youth und Tocotronic empfiehlt, weiter verstärkt wird.
Zeit und Leidenschaft für das Gute. Mose nimmt sich Zeit für seine Musik und es tut gut sich Zeit für Mose zu nehmen.

Samstag, 5.9.2020 20.00 Uhr Artenne

Artenne

Plattform für Kunst und Kultur
Kirchgasse 6, Im Walgau
A-6710 Nenzing